Ulises

Über ein Jahr musste Ulises in der Tötung Huesca warten. Eine unglaublich lange Zeit in dieser Hölle, der er nun dank lieber Spender endlich entkommen konnte. Nun wird er in einer spanischen Pension liebevoll aufgepäppelt und verwöhnt, damit er schnell die schlimme Zeit der vergangenen Monate vergisst. Er ist bereits jetzt der Liebling der Pfleger: nur lieb und freundlich, verschmust bis über beide Ohren, dankbar für jede Art von Aufmerksamkeit. Ulises ist schlicht und einfach ein Traumhund und wird seine neuen Besitzer zu ganz ganz glücklichen Menschen machen, da sind wir uns sicher!

Er ist ein Mischling und 08/2017 geboren. Seine Schulterhöhe ist ungefähr 65 cm. Prinzipiell ist er eher ein ruhiger, in sich ruhender Hund.

Einen Ausflug zum See hat er auch schon prima gemeistert. Bereits nach einer Woche ist er mit den Pflegern ohne Leine gelaufen - er weiß, wer es gut mit ihm meint und hat keinen Grund wegzulaufen. So gut umsorgt wurde er wahrscheinlich in seinem ganzen Leben noch nicht.

Trotzdem ersetzt die Pension natürlich keine eigene Familie, denn dort muss er sich Liebe und Zuneigung mit vielen anderen Hunden teilen. Wo ist also seine ganz eigene Familie, bei der er glücklich werden darf?


Ulises.jpg
Ficus4.jpg